Crowdfunding für ein Benefiz-Weihnachtsalbum zugunsten des Sonnenstrahl e. V. Dresden

Vor wenigen Wochen startete die Crowdfunding-Aktion der A-Cappella-Band „echo“ auf der Online-Plattform „99 Funken“. „echo“, ein junges Ensemble bestehend aus 4 ehemaligen Kruzianern, plant, 10.000 Euro einzuwerben, um ein eigenes Weihnachtsalbum aufzunehmen. Ein Teil der Einnahmen aus dem Albumverkauf soll am Ende an den Sonnenstrahl e. V. Dresden gehen.

Zum jetzigen Stand sind 1.895 Euro zusammengekommen. 7.500 Euro müssen es mindestens sein, damit die Sänger mit der Arbeit am Album beginnen können. Bis zum 21.04.2017 läuft die Aktion und bis dahin ist hoffentlich das Crowdfunding-Ziel erreicht.

Wer Crowdfunding noch nicht kennt: Es handelt sich um eine Finanzierungsmethode für Unternehmungen und Projekte durch (meist) fremde Förderer. Oft geht man beim Crowdfunding den Weg über das Internet. Jeder, der sich für die Idee begeistert, kann Geld dafür geben.

Wenn Ihnen diese Idee also gefällt und Sie an der Entstehung eines Albums von 4 talentierten Sängern teilhaben möchten, dann besuchen Sie einfach das Projekt „Freude schenken“ auf der Plattform „99 Funken“ und spenden Sie für „echo“!

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 1?