21. Benefizkonzert am 6. November nun doch abgesagt

Es tut uns leid Ihnen mitteilen zu müssen, dass wir das diesjährige Benefizkonzert aufgrund der aktuellen COVID-19-Situation nun leider doch absagen müssen. Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, da das Konzert einen unserer Höhepunkte im Jahr darstellt und wir auf die mit dem Konzert eingenommenen Spendengelder angewiesen sind. Wir sind uns aber unserer großen Verantwortung bewusst und auch der Risiken, die solch eine Veranstaltung mit sich bringen könnte.  

Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, Ihr Geld vollständig erstattet zu bekommen. Wenn Sie Ihre Karten direkt bei uns in der Geschäftsstelle erworben haben, schicken Sie diese an uns zurück und teilen Sie uns Ihre Kontoverbindung mit. Karten, die direkt an der Kreuzkirche oder über andere Vorverkaufsstellen erworben wurden, müssen dort zurückgegeben werden.

Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn wir Ihre Eintrittsgelder als Spende verbuchen dürfen und dieses Geld wie geplant zu 100 Prozent in unsere Beratungsstelle fließen lassen können. Diese wird momentan durch die vielen ausgefallenen Gruppenangebote mehr gebraucht denn je. Denn wir haben unsere Angebote nun noch individueller zugeschnitten und bieten zahlreiche Einzelberatungen und -aktivitäten an. Selbstverständlich stellen wir Ihnen in diesem Fall gerne eine Spendenbescheinigung aus. Bitte melden Sie sich dazu direkt bei uns.

Ihre Ansprechpartnerin bei uns im Verein ist Silvia Ender. Sie erreichen sie unter s.ender@sonnenstrahl-ev.org oder 0351/31583900.

Wir sind Ihnen sehr dankbar für Ihr Verständnis und hoffen auch weiterhin auf Ihre treue Unterstützung!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 4?