Rudern gegen Krebs 2016 - ehemalige Patienten in einem Boot

"Rudern gegen Krebs" hat in Dresden mittlerweile Tradition und wächst von Jahr zu Jahr weiter an. Zahlreiche Firmen, Organisationen und vor allem Gesundheitseinrichtungen aus der Region nehmen an dem Sport-Event am Blauen Wunder teil, um für Projekte zugunsten krebskranker Menschen zu spenden. Zwei Drittel der Startgebühr, die bei 300 Euro liegt, gehen an Projekte, welche die sportliche Betätigung von Krebspatienten bzw. geheilten Patienten fördern.

Der Sonnenstrahl e. V. Dresden unterstützte die Aktion bereits in der Vergangenheit mit Personal und Material. Zum zweiten Mal sind wir nun aber auch mit einer eigenen Mannschaft dabei und schicken vier ehemalige junge Patienten mit ins Rennen.

Je mehr Zuschauer kommen, desto schöner wird es! Kommen Sie vorbei und feuern Sie die zahlreichen Mannschaften an, die zwar in erster Linie für den guten Zweck fahren, aber natürlich gern auch eines wollen: gewinnen!

Wer sich vom Anfeuern ausruhen möchte, kann dies an der Programmbühne bei leckerem Essen tun, an der Los-Tombola oder an zahlreichen Informationsständen von Partnern und Förderern der Aktion. Um 9.00 Uhr geht es am Blauen Wunder los. Seien Sie mit dabei, wenn es heißt "Ready, steady,row!"

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 7.